Wortie advanced bei hartnäckigen Warzen & Dornwarzen

Wortie ist einfach, schnell und wirksam!

  • Eiskalter Metallpräzisionsstift gestattet eine präzise Anwendung nur auf der Warze und nicht auf der Haut.
  • Maximierte Vereisungsleistung durch leitfähiges Gel.
  • Beinhaltet leitfähiges Gel und schützende Schaumpflaster.
  • Geeignet für Kinder ab 12 Jahren.

DER NEUE WEG DER VEREISUNG

Wortie advanced ist besonders geeignet für hartnäckige, resistente, reife und verhornte Warzen und Dornwarzen.
Maximierte Vereisungsleistung durch leitfähiges Gel.

  • Sehr einfach in der Anwendung!
  • Maximierte Vereisungsleistung - das leitfähige Gel von Wortie advanced wurde speziell für hartnäckige, reife, verhornte Warzen entwickelt. Durch das Auftragen des Gels auf der Haut wird die Kälte direkt auf die Anwendungsstelle geleitet für eine besonders wirksame Vereisung bis zur Wurzel. Das Gel ermöglicht, dass die Kälte das harte Gewebe durchdringt. Es ist nicht notwendig die Warze vor der Behandlung aufzuweichen.
  • Schützende Schaumpflaster - die Dornwarzen können nach der Behandlung sehr empfindlich sein. Die schützenden Schaumpflaster verringern den Druck auf der Dornwarze und schützen somit besonders empfindliche Hautstellen nach der Behandlung.

So wird Wortie Warzen- und Dornwarzenentferner angewendet

Anwendungshinweise

Bei besonders hartnäckigen Warzen die Tube mit dem Gel vorsichtig drücken und einen einzelnen Tropfen Gel genau auf die Warze platzieren.

Verschluss der Dose abnehmen und folgende Schritte befolgen:

  1. Dose aufrecht auf eine ebene Fläche stellen und am oberen Dosenring festhalten.
  2. Dose am Tisch belassen. Dosenkegel ist Stellung „1“ drehen und 3 Sekunden lang nach unten drücken (3 SEKUNDEN NICHT ÜBERSCHREITEN). Ein Zischen ist hörbar.
  3. Der Dosenkegel stellt sich automatisch auf „0“ zurück. 3 Sekunden warten (die Metallspitze wird vereist).
  4. Metallspitze der Dose genau auf die Warze/Dornwarze halten, um diese zu vereisen.

TIPP:
Bei besonders empfindlichen Stellen (z.B. bei Schwierigkeiten beim Gehen nach der Behandlung) kann ein schützendes Schaumpflaster nach der Vereisung verwendet werden. Vorsichtig das Schaumpflaster von der Folie abziehen. Die klebende Seite der Schaumpflaster mit dem Loch direkt über die empfindliche Stelle aufkleben.

Hier PDF mit Packungsbeilage downloaden.

Andere Produkte finden

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen dieses Medizinproduktes informieren Packungsbeilage, Arzt oder Apotheker (WOR-0030_1508).